Zusammensetzung und Informationen

Konferenz der Organe die für europäische Angelegenheiten zuständig sind (Conférence des Organes spécialisés dans les Affaires communautaires, COSAC)

Die Konferenz, die 1989 ins Leben gerufen wurde, zeigt die Entwicklung der Rolle der nationalen Parlamente im europäischen Integrationsprozess. Hauptziel der COSAC ist es stets die nationalen Parlamente in die europäischen Prozesse einzubinden und ihre europäische Verantwortung und demokratische Legitimität zu vergrößern.

Die Rolle der COSAC ist seit dem Inkrafttreten des Vertrags von Amsterdam formell anerkannt und wurde mit dem Vertrag von Lissabon erweitert. Die COSAC kann den EU-Institutionen alles unterbreiten was sie für angemessen hält. Sie untersucht die Aktivitäten und Gesetzesvorschläge der EU. Einmal pro Jahr findet ein Meinungsaustausch zwischen den COSAC-Mitgliedern in dem EU-Land statt, das gerade Vorsitz hat.

Kalender der Delegation

Weitere Sitzungen anzeigen
Kommende Sitzungen

Keine Sitzung vorgesehen

Letzte Sitzungen
Für weitere Informationen
Links